Neuer Besitzer für mehrere Dateien unter Windows Vista, 7 und 8

Vor einiger Zeit musste ich mein Windows 7 neu aufsetzen. Durch die Neuinstallation kam ich nicht mehr an alle Dateien heran, die auf den Platten verstreut lagen, weil sich der Besitzer geändert hat. Wie Tobias in den Kommentaren schreibt, liegt das daran, dass Windows beim Erstellen eines Benutzers (z.B. beim Installieren) eine einmalige ID vergibt, anhand deren die Benutzerrechte festgelegt werden können. Da diese ID aus Zufallszahlen erstellt wird, ist sie natürlich nach einer Neuinstallation anders.

Jedenfalls äußerte sich das Problem mit einer Meldung: „Auf diese Datei kann nicht zugegriffen werden“. Oder so ähnlich. Um das zu beheben geht man folgendermaßen vor:

  • Rechtsklick auf die Datei im Windows Explorer oder anderem Dateimanager
  • Eigenschaften“ wählen
  • Auf den Reiter „Sicherheit“ wechseln
  • Schaltfläche „Bearbeiten“ anklicken
  • Hinzufügen…“ klicken
  • Eigenen Benutzernamen eingeben und „OK“ klicken
  • Im vorherigen Dialog („Berechtigungen für …„) den neuen Benutzer anklicken und unten einen Haken bei „Vollzugriff“ setzen
  • Dialog mit „OK“ verlassen
  • Eigenschaftendialog mit „OK“ verlassen

Für einzelne Dateien geht diese Vorgehensweise schonmal, nur was machen, wenn man den Besitzer von richtig vielen Dateien ändern will? Der Weg über die Ordnereigenschaften geht nicht, weil dort der entsprechende Reiter fehlt.

Mit dem Tool „pcwMyRights“ der PC-Welt-Redaktion, kann man den aktuell angemeldeten Benutzer auf alle markierten Dateien eines Ordners anwenden. Das spart schonmal eine Menge Arbeit. Und so gehts:

  • Die Zip-Datei in einen Ordner der Wahl entpacken
  • Für Windows Vista, 7 und 8 auf die Datei „pcwMyRights_Vista.reg“ doppelt anklicken
  • Die Meldung des Registrierungseditors mit „Ja“ bestätigen

Nach der nächsten Meldung ist das Tool installiert und kann nun folgendermaßen benutzt werden:

  • Alle gewünschten Dateien im Ordner markieren
  • [Umsch]-Taste gedrückt halten und dann die rechte Maustaste zusätzlich anklicken
  • Besitz übernehmen“ anklicken

Jetzt wird der Besitzer für jede Datei einzeln geändert. Dazu kommt für jede Datei die Warnung der Benutzerkontensteuerung. Wer das umgehen möchte, muss den Windows Explorer oder seinen Dateimanager als Admin starten.

Michael

schreibt hier hin- und wieder über eher technische Dinge, Programme und Lösungen. Regelmäßiger schreibt er hingegen auf PAPIERLOS LESEN über eBook-Reader und das ganze Drumherum.

Das könnte Dich auch interessieren...

9 Antworten

  1. Tobias Wohlfarth sagt:

    zu Neuanlegen des Benutzers:
    Windows benutzt zur Identifikation eine einmalige ID, welche bei der Erstellung des Benutzer generiert und mit Konto und Benutzername verknüpft wird.
    Wird das Konto gelöscht gehen auch die Dateizugriffs- und besitzrechte verloren.
    Wird ein neuer Benutzer angelegt wird auch eine neuen ID generiert; der (Anzeige)name ist bei Überprufung der Rechte egal

  2. Daniel sagt:

    Hey man vieln dank ich LIEBE DICH ich dachte ich muss jede datei einzeln löschen.
    hab knapp 3 stunden einzelne dateien gelöscht dies war meine rettung =D

  3. sh4rky sagt:

    Hi
    auch nach dem ausführen der reg datei habe ich unter win8 x64 nicht die möglichkeit den benutzer für mehrere dateinen per mausklick zu ändern… es gibt keine „benutzer wechseln“ option im „rechtsklickmenü“, auch mit der umschalt-taste nicht.

    • Herrmann sagt:

      Wenn man auf der linken Seite im Explorer Fenster (Ordnerstruktur) einen Rechtsklick mit gedrückter Umschalttaste auf einen Ordner macht erscheint das „Besitz übernehmen“.

  4. Theo sagt:

    DANKE – DANKE – DANKE – DANKE – DANKE
    Ich bastel schon seit Tagen dran rum; und hier die Lösung.
    Dachte schon, ich muss jede Datei einzeln durchklimpern…

  5. Fabian sagt:

    Funktioniert nicht

  6. Hendrik sagt:

    Super geil! Das hat funktioniert.

    Hatte zum Testen W10 drauf und damit gearbeitet. Nun bin ich wieder bei W7 und mein GoogleDrive hat bei der Synchronisierung rumgemuckt.
    Dank Deinem Tip hats nun geklappt.

    Btw. Dein Link zu PCW stimmt nicht mehr. Musste auf deren Seite neu suchen.
    http://www.pcwelt.de/downloads/pcwMyRights-1333626.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.