Alle Artikel zum Thema Wordpress

WordPress: Menüs in Artikel oder Seiten einbauen

WordPress: Menüs in Artikel oder Seiten einbauen

Seit ein paar Versionen unterstützt WordPress ja das Anlegen eigener Menüs und die modernen Themes unterstützen diese in der Regel. Die Menüs werden im Adminbereich unter „Design | Menüs“ angelegt und können standardmäßig in der Navigation und in der Sidebar als Widget eingesetzt werden. Als ich vor einiger Zeit die Seite Tests, Vergleiche, Tipps & […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

WordPress: Spam wirkungsvoll verhindern

WordPress: Spam wirkungsvoll verhindern

Seit Jahren setze ich auf verschiedenen Blogs das Plugin AntiSpam Bee von Sergej Müller ein, um mich vor Spam zu schützen. Das funktioniert ohne große Einstellungen in der Regel hervorragend. In den letzten Tagen allerdings hat es etlichen Spam durchgelassen. Nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen. Also habe ich mich entschlossen, das Plugin […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

WordPress: Anhangsseiten auf Artikel umleiten

WordPress: Anhangsseiten auf Artikel umleiten

Ich benutze auf diesem Blog hier und auch auf anderen gern die wordpresseigene Galeriefunktion zusammen mit einem entsprechenden Lightboxplugin. Damit das klappt, muss ich beim Einfügen der Galerie drauf achten, dass die Miniaturbilder auf den Dateinamen und nicht auf die Anhangsseite verlinken: Hin- und wieder ist mir allerdings aufgefallen, dass manche Leute einzelne Bilder auf […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

6 WordPress-Plugins, die auf keiner Installation fehlen dürfen

6 WordPress-Plugins, die auf keiner Installation fehlen dürfen

Obwohl WordPress auch ohne Plugins gut funktioniert, ist es doch sinnvoll welche einzusetzen. Sie erweitern die Blogsoftware um hilfreiche Funktionen. Im Laufe der Jahre haben sich bei mir ein paar essentielle Plugins herauskristallisiert, die auf nahezu jeder Installation zu finden sind. Antispam Bee Filtert zuverlässig den nicht nachlassenden Strom an Spamkommentaren aus. Dabei lernt das […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

WordPress: Artikeldaten ändern ohne neu zu speichern

Den Inhalt mehrerer WordPressartikel zu ändern, kann ein mühsames Unterfangen sein. Ich mache es meist so, dass ich die infrage kommenden Artikel im Backend jeweils in neuen Tabs öffne. Dann ändere ich nach und nach den jeweigen Inhalt und speichere die Artikel. Je nachdem wie schnell (oder langsam) der Server ist, dauert es einige Zeit, […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Mit WordPress auf neuen Webspace umziehen

Aus verschiedenen Gründen muss gelegentlich der Webspaceanbieter gewechselt werden. Im Gegensatz zu anderen CMS- oder Bloggingsystemen, ist der Umzug mit WordPress ein Klacks. Dennoch gibt es einige Dinge zu beachten. WordPressdateien übertragen Als Erstes müssen die Dateien des Blogs, die auf dem Webspace liegen vom alten Webspace heruntergeladen und auf den neuen hochgeladen werden. Da […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Howto: Blog mit BackWPup sichern

  • 28. September 2011
Howto: Blog mit BackWPup sichern

Das Thema Datensicherung ist ein Dauerbrenner und immer aktuell. Ich beschreibe heute mal, wie du mit dem Plugin BackWPup, des deutschen Entwicklers Daniel Hüsken, dein komplettes WordPressblog sichern kannst. Was kann BackWPup? Mit dem Plugin ist es möglich, sowohl die Datenbank, als auch die Verzeichnisse regelmäßig zu sichern. Die Sicherung kann in ein Verzeichnis auf […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Videos in WordPress einbetten

Videos in WordPress einbetten

Ich habe in letzter Zeit beobachtet, dass einige nicht so richtig wissen, wie man am besten ein Video in einen Blogpost einbettet. Daher hier mal eine kurze Erläuterung. Seit WordPress 2.9 können Videos von den hier angegebenen Videoportalen eingebunden werden, indem einfach die URL in den Blogpost geschrieben wird. Der Vorteil dieser Methode liegt eindeutig […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Fehlerhafte Links in WordPress finden

Fehlerhafte Links in WordPress finden

Je älter ein Blog wird, desto eher besteht die Möglichkeit, dass Links veralten und nicht mehr erreichbar sind. Normalerweise bleiben sie dann einfach in den Artikeln und die Besucher, die auf diese Artikel stoßen ärgern sich, dass die Links nicht mehr erreichbar sind. Seit einiger Zeit setze ich hier das Plugin Broken Link Checker ein. […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

WordPress-Plugins, zum zweiten

Ich hatte ja vor rund drei Jahren schonmal bei einer Umfrage mitgemacht und habe die Plugins aufgeschrieben, die ich hier im Blog so benutze. Momentan läuft wieder mal so eine Blogparade (damals was noch der Blogkarneval) und ich schreibe mal auf, welche Plugins ich heute so verwende. Interessanterweise sind aus der Liste von vor drei […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Hoch